Harry Wijnvoord mit Song-Premiere in Berlin
15. Dezember 2021
Weihnachten mit Jonas Kaufmann im ZDF
18. Dezember 2021
alle anzeigen

Queen: We Will Rock You 

Foto: Volker Neef

Queen: We Will Rock You 

Im Jahre 1970 gründete sich in England die Band „Queen“. Ihr Genre war der Rock. Die Bandmitglieder waren Freddie MercuryBrian MayRoger Taylor sowie John Deacon. Die meisten ihrer Welthits wie „We Are the Champions“; „Radio Ga Ga“; „Bohemian Rapsody“ und beispielsweise „We Will Rock You“ komponierten und texteten die Bandmitglieder in eigener Regie. Weltweite Nummer 1 Platzierungen waren der Lohn für das künstlerische Schaffen der Rockmusiker. Rund 0,2 Milliarden Alben konnte die Rockband „Queen“ verkaufen. Bis heute zählen die Musiker von „Queen“ zu den weltweit erfolgreichsten Bands. Am 24. November 1991 verstarb der Ausnahmemusiker und Frontsänger Freddie Mercury im Alter von nur 45 Jahren.
Mit „We Will Rock You“ geht es aber weiter, „Queen“ und dem 1959 in London geborenen Künstler Ben Elton sei Dank! Ben Elton schrieb das Libretto für das sehr erfolgreiche Musical „We Will Rock You“. In diesem Blockbuster-Musical steht die Musik von „Queen“ im Vordergrund. Am 16. Dezember 2021 fand die Deutschland-Premiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte statt. Die Songs werden in Englisch gesungen. Die Dialoge werden auf Deutsch geführt.  
Ab 21. Dezember 2021 tourt die Show rund um die 24 größten Queen-Hits in der spektakulären neuen Inszenierung der englischen Original-Produktion durch 15 Städte in Deutschland und seine beiden Nachbarländer Österreich und Schweiz. Am 16. Dezember war das Berliner Publikum vollauf begeistert. Die Gäste erhoben sich am Ende des Musicals von ihren Plätzen und spendeten den Mitwirkenden minutenlangen Applaus und riefen lautstark „Bravo“. In Berlin-Mitte am Potsdamer Platz ist „We Will Rock You“ vom 3. Mai bis einschließlich 8. Mai 2022 wieder zu Gast. (Text/Foto: Volker Neef)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.