Modernisierungsschub: S-Bahnhöfe der S25 in Reinickendorf werden ausgebaut
15. Dezember 2021
Queen: We Will Rock You 
18. Dezember 2021
alle anzeigen

Harry Wijnvoord mit Song-Premiere in Berlin

Harry Wijnvoord (Foto: Dirk Schäfer)

Harry Wijnvoord mit Song-Premiere in Berlin

Anlässlich des Comebacks des großen Entertainers auf der Musikbühne am 17. Dezember 2021 im Berliner „Estrel Hotel“ im Rahmen der sonnenklar.TV- Jubiläums- und Weihnachtsgala sprachen wir mit der Presseabteilung von Europas größtem Reisesender.

STIMME-DER-HAUPTSTADT:  Uns ist zugeflüstert worden, dass eine ganz besondere Überraschung ihre Geburtstags- und Benefiz-Gala abrunden wird.

sonnenklar.TV: „Stimmt, über 1.000 Zuschauer werden am 17. Dezember in Berlin-Neukölln, natürlich unter den aktuellen Corona-Bedingungen, zum ersten Mal den neuen Hit des Kult-Moderators Harry Wijnvoord hören, der nach einer längeren, musikalischen Auszeit seiner Sehnsucht nach Freiheit und dem Meer mit dem Titel „Wind im Gesicht“ Ausdruck verleiht. Der Anlass könnte nicht passender sein, denn ausgerechnet an diesem Freitag-Abend wird Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung „Fly & Help“, an gleicher Stelle sein „Abenteuer Weltumrundung“ präsentieren. Eine geballte Ladung Fernweh!“

STIMME-DER-HAUPTSTADT:  Als Moderator der unvergesslichen Show „Der Preis ist heiß“ gehört Wijnvoord ja zu den Fernseh-Legenden. Und als „Urlaubs-Checker“ bei „sonnenklar.TV“ ist er regelmäßig im Deutschen Fernsehen präsent. Doch seine musikalische Begabung ist möglicherweise noch nicht jedem bekannt. 

sonnenklar.TV: „Dabei hat unser Multitalent bereits mehrere Alben veröffentlicht, unter anderem mit „dem großen Klaus“ oder den ISAR-Spatzen, mit denen er Advents- und Weihnachtslieder aufgenommen hat. Nun drängt es ihn zurück an das Mikrofon und auf die Bühne. Der Song „Wind im Gesicht“ stammt aus der Feder von Jürgen Triebel, dem bekannten Kölner Musikproduzenten und Co-Moderatoren des legendären „WWF-Clubs“. Triebel hat bereits viele Hits, darunter Herbert Grönemeyer`s Kultsong „Currywurst“, geschrieben. Wijnvoord befindet sich also in illustrer Gesellschaft“. 

STIMME-DER-HAUPTSTADT:  Was ist die Botschaft des Songs? 

sonnenklar.TV: „Eine, die uns sehr nahe geht: „Ich will endlich wieder raus, auf das Meer und in die Welt hinaus …“ Damit wird der beliebte Entertainer allen Corona-gepeinigten Weltenbummlern quasi aus der Seele singen. Seine neue, hitverdächtige Single erscheint übrigens Mitte Januar auf dem SOUNDS like FUN-Lable und ist auf allen Streaming- und Download-Plattformen verfügbar“.

STIMME-DER-HAUPTSTADT:  Wie kommt es jetzt zur Premiere, warum Berlin?

sonnenklar.TV: „Der Termin ist nicht zufällig gewählt, denn vom 17. bis zum 19. Dezember 2021 feiert sonnenklar.TV den 20. Geburtstag und präsentiert zugleich die große Benefiz-Gala zugunsten von „Fly & Help“. Die Stiftung hat bereits 547 Schulprojekte in der ganzen Welt ins Leben gerufen und somit weit über 100.000 Kindern den Zugang zu Bildung ermöglicht. Das ist ganz nach dem Geschmack von Harry Wijnvoord, der sich seinerseits seit vielen Jahren für diverse Hilfsprojekte einsetzt“.

STIMME-DER-HAUPTSTADT:  Wie kann ich in den Genuss der Songpremiere kommen, wenn ich nicht live dabei sein kann?

sonnenklar.TV: „Ganz einfach: Bei sonnenklar.TV sind Sie immer live dabei. Das ist unser Motto. Am Freitag- und Samstagabend wird es immer wieder Live-Schalten zu unserem Event geben. Und ganz sicher, wenn Harry Wijnvoord seinen Song präsentiert! Schalten Sie ein!“ (Text: Volker Neef/Foto: Dirk Schäfer)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.