12 Jahre The 12 Tenors – Die Jubiläumsshow im TIPI am Kanzleramt
14. Juni 2022
CDU Berlin sieht sich gut aufgestellt bei Neuwahlen
17. Juni 2022
alle anzeigen

Studie belegte: Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung brachte keine Fortschritte 

Vorstellung der Studie (Foto: Volker Neef)

Studie belegte: Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung brachte keine Fortschritte 

(Foto: Volker Neef)

Vom 14. bis 15. Juni 2022 fand in Berlin-Neukölln die Altenheim EXPO 2022 statt. Auf diesem Strategiekongress für Betreiber, Planer und Investoren wurden alle Themen um das Altenheim diskutiert: Planen, Investieren, Bauen, Modernisieren, Ausstatten, Betreiben.

Im Auftrag des Verlagshauses Vincentz Network (Hannover) und der Evangelische Heimstiftung GmbH (Stuttgart) hatte die COGITARIS GmbH (Mainz), wie alle zwei Jahre, eine Online-Befragung unter den Führungskräften der Branche durchgeführt, deren Ergebnisse auf der Expo vorgestellt wurden. Danach sagen 80 Prozent der fast 1.600 Befragten, dass das im Juli 2021 vom Bundestag verabschiedete Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) keine Fortschritte gebracht habe. Nur 15 Prozent der Befragten sind mit der Altenpflegepolitik in ihrem Bundesland zufrieden. Entsprechend wird mehrheitlich die Abschaffung des Gesetzes gefordert.

Text: Gernot Volger

Foto: Volker Neef

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.