Denn was nicht ewig ist- Buchbesprechung 
14. Juni 2022
Studie belegte: Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung brachte keine Fortschritte 
16. Juni 2022
alle anzeigen

12 Jahre The 12 Tenors – Die Jubiläumsshow im TIPI am Kanzleramt

(Foto: Volker Neef)

12 Jahre The 12 Tenors – Die Jubiläumsshow im TIPI am Kanzleramt

TV-Moderator Jörg Draeger: „Weltklasse war hier zu Gast“

Der aus zahlreichen TV-Sendungen beim Sender rtl2 bekannte Tenor Alexander Herzog aus Nürnberg trat mit seinen 11 Kollegen am 12. Juni im TIPI am Kanzleramt in Berlin-Mitte auf. 

Die Sänger von „The 12 Tenors“ erfreuen seit 12 Jahren ihr begeistertes Publikum. Die Künstler gehören weltweit zu den besten Tenören. Bei „The 12 Tenors“ stammen die Herren mit den sehr klangvollen Stimmen aus Australien, Großbritannien, Italien, Kolumbien und Deutschland. 

Die 12 Tenöre verwöhnten das begeisterte Publikum im TIPI am Kanzleramt mit einer sehr beeindruckenden Show der Extraklasse. 

Jörg Draeger (Foto: Volker Neef

Das neue Bühnenbild, neue Songs, das sind ja auch Garanten für Spitzenunterhaltung! Die Jubiläumstour lieferte aufwendige Arrangements von den bekanntesten klassischen Arien und Operetten aller Zeiten, von Balladen, die zu Welthits wurden und von Rock-und Popliedern, die Geschichte schrieben. Ob in China, Japan, Südkorea oder Europa, die 12 Tenöre sind international und in allen Genres zu Hause. Ihre Interpretationen wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“ oder ihre Tribute an die Beatles sowie Queen, in Form einzigartiger Medleys in neuen Klanggewändern, zeigen das breite Spektrum der 12 Ausnahmesänger. Das Lied „Dein ist mein ganzes Herz“ von Heinz Rudolf Kunze fehlte eben sowenig wie das Lied mit dem schönen Wort „Luftaufsichtsbaracke“. Das von Reinhard Mey komponierte und getextete Lied „Über den Wolken“ löste bei den Besuchern ebenfalls minutenlangen Applaus aus wie das Lied von Meat Loaf „I´d Do Anything for Love“. Langer und stark hörbarer Applaus des Publikums und viele Wünsche nach Zugaben waren der Lohn für Alexander Herzog und seine 11 Freunde.

Unter den anwesenden Gästen traf man auch den Fernsehmoderator Jörg Draeger an. Man kennt ihn beispielsweise aus der TV-Spielshow „Geh aufs Ganze“, die der TV-Moderator insgesamt fast 10 Jahre lang moderierte. Für die TV-Spielshow „Alle gegen Draeger“ war der sympathische Entertainer auch jahrelang verantwortlich. Jörg Draeger betonte im Pressegespräch: „Heute haben meine Gattin und meine Tochter sowie meine Wenigkeit ein fantastisches Programm sehen und hören dürfen. Hier war wirklich Weltklasse zu Gast! Mein Freund Alexander Herzog und seine 11 Kollegen haben das TIPI am Kanzleramt zum Beben gebracht! Meine Familie und ich treten unseren Nachhauseweg nach Reinickendorf  mit einem riesengroßen „Danke“ an Alexander Herzog und seine 11 Kollegen an “. 

Wer sich persönlich von den beeindruckenden Künsten der „The 12 Tenors“ im TIPI am Kanzleramt überzeugen lassen möchte, hat dazu noch bis zum 16. Juli Gelegenheit. Alle Details dazu unter: www.tipi-am-kanzleramt.de 

(Text/Foto: Volker Neef)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.