Vom Hotel zum „Haus der Zuflucht“ in nur 5 Tagen
8. März 2022
Berlin Upper East Side- Buchvorstellung 
9. März 2022
alle anzeigen

Robbin Juhnke: FRUIT LOGISTICA und Produkte aus Buckow

Robbin Juhnke (Foto: Frank Pfuhl)

Robbin Juhnke: FRUIT LOGISTICA und Produkte aus Buckow

Dr. Robbin Juhnke gehört dem Berliner Abgeordnetenhaus an.

Er ist Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion, sein Wahlkreis ist Buckow. Dr. Robbin Juhnke ist auch Vorsitzender der CDU Buckow.

(Foto: Frank Pfuhl)

Wir sprachen mit dem Parlamentarier über die FRUIT LOGISTICA. Sie ist die führende Fachmesse für den globalen Fruchthandel und bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Obst- und Gemüsebranche, vom Erzeuger bis zum Point of Sale ab. Auf der FRUIT LOGISTICA 2020 hatten über 3.300 Aussteller aus 91 Ländern ihre Produkte, Dienstleistungen und technischen Lösungen präsentiert. Rund 73.000 Einkäufer und Fachbesucher aus mehr als 135 Ländern konnte man damals in Berlin in den Messehallen in Charlottenburg begrüßen. Bei der FRUIT LOGISTICA handelt es sich um eine Fachmesse, die in diesem Jahr vom 5. bis 7. April 2022 in Berlin unter dem Funkturm stattfinden wird.

Robbin Juhnke teilte mit, er freue sich, dass diese so wichtige Messe als Präsenzveranstaltung stattfindet. „Die Begegnung und das Gespräch von Menschen zu Menschen, ist viel angenehmer als über Onlinekanäle zu kommunizieren. Gerade bei einer Messe, wo Obst und Gemüse präsentiert werden, möchte der Gast ja auch einmal die ein oder andere Frucht beispielsweise in die Hand nehmen, den Duft einatmen und eventuell auch davon kosten“.

Der Politiker hat auch noch mitgeteilt, was ihn als Buckower so stolz macht: „Wenn ich, beispielsweise auf Bundesparteitagen, Parteifreunden berichte, dass es in meinem Wahlkreis im Bezirk Neukölln noch landwirtschaftliche Betriebe gibt, die auch einen Hofverkauf anbieten, setzt oft große Verwunderung ein. Nur wenigen Gesprächspartnern war vorher bekannt, dass in Berlin auch noch Bauernhöfe angesiedelt sind. Bei mir in Buckow erntet man Obst und Gemüse. Es kann durchaus sein also, dass dieses aus Buckow geerntete Obst und Gemüse auch von internationalen Fachbesuchern auf dem Messegelände in Charlottenburg in Augenschein genommen wird“.

Der Volksvertreter Dr. Robbin Juhnke konnte uns auch anvertrauen: „Hier in Buckow, am Rande der Stadt, gehen die Uhren ein wenig anders. Das hektische und um den letzten Schrei bemühte Leben der Innenstadt schaltet bei uns ein paar Gänge herunter. Fährt man von Buckow ins Zentrum, dann fährt man „in die Stadt“.

(Text: Volker Neef/Foto: Frank Pfuhl)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.