Das Nowruz-Fest
20. März 2021
Hertha BSC Berlin: Heute zweimal Drei
21. März 2021
alle anzeigen

Reichstag öffnete seine Pforten

Foto : Stimme-Der-Hauptstadt /Michael Königs

Reichstag öffnete seine Pforten

Am 3. März 1871 hatten Reichstagswahlen stattgefunden. Zum ersten Mal nutzte man nach diesen Wahlen den Reichstag als Versammlungsort der Vertreter für das deutsche Volk. Insgesamt waren im Hohen Haus 382 Abgeordnete akkreditiert mit einem Parlamentsmandat. Der Richter und Hochschullehrer Martin Eduard Sigismund Simson (1810 bis 1899; ab 1888 Eduard von Simson) ging in die Geschichte als erster Präsident des Reichstages ein. Zum ersten Mal trafen sich die am 3. März 1871 gewählten Volksvertreter am 21. März 1871, heute vor 150 Jahren, im Reichstag. (Stimme-Der-Hauptstadt Text: Volker Neef/Foto: Michael Königs)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Comments are closed.