Reeder Frank Westphal- Nachgefragt
22. Juli 2021
Thomas Seerig, MdA: Inklusion hat für BVG, S-Bahn und Senat geringen Stellenwert 
23. Juli 2021
alle anzeigen

Marcus Held, MdB: Tiere bringen Freude, aber auch Pflichten mit sich

Auf dem Foto zu sehen Paula Foto:Stimme der Hauptstadt / Frank Pfuhl

Marcus Held, MdB: Tiere bringen Freude, aber auch Pflichten mit sich

Marcus Held (SPD) gehört dem Deutschen Bundestag seit 2013 an. Von 2013 bis 2018 bekleidete er das Amt des Stadtbürgermeisters von Oppenheim. Die Stadt am Oberrhein liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und gehört zum Landkreis Mainz-Bingen. Kürzlich besuchte der Volksvertreter das im Bezirk Lichtenberg gelegene Tierheim. Im Ortsteil Falkenberg befindet es sich und kommt auf eine Größe von 16 ha. Damit zählt das Tierheim Berlin zu den größten in Europa. Im Deutschen Bundestag sprachen wir mit dem Parlamentarier Marcus Held.

Stimme-Der-Hauptstadt: Was können Sie unseren Lesern über Ihren Besuch im Tierheim Berlin mitteilen? 

Marcus Held, MdB: „Bei meinem Besuch im Tierheim Berlin erfuhr ich, dass gerade im zurückliegenden Jahr viele Menschen in Deutschland „auf den Hund“ oder „auf die Katze“ kamen. Doch der tägliche Ablauf normalisiert sich zunehmend, aus dem Homeoffice wird normaler Berufsalltag und vor diesem Hintergrund schlagen die Tierheime Alarm! Denn viele Tiere werden schon jetzt in die Obhut der Tierheime abgegeben. Und das könnte sich mit dem Beginn der Sommerferien noch verschlimmern. Die akuten Sorgen der Tierheime haben mich veranlasst das Tierheim Berliner zu besuchen. Ich wollte auch in Erfahrung bringen, wie sich die Situation entwickelt.“

Stimme-Der-Hauptstadt: Welches Fazit haben Sie da gezogen? 

Marcus Held, MdB: „Natürlich ist es ganz normal: Der treue Blick eines Hundes oder das wohlwollende Schnurren einer Katze berühren uns Menschen sehr. Da ist es nicht einfach, zu widerstehen. Aber Tiere bringen neben der Freude auch viele Pflichten mit sich! Das sollte jedem bewusst sein.“ (Text/Foto: Frank Pfuhl)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DanishEnglishFinnishGermanItalianRussianSpanishSwedish