CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner besuchte Reinickendorf 
11. August 2021
CDU- Spitzenkandidat Kai Wegner auf Kiez-Tour in Alt-Rudow
13. August 2021
alle anzeigen

Marcus Held, MdB: Mauer wurde zum tragischen Sinnbild für den Ost-West-Konflikt

Foto:Stimme der Hauptstadt / Michael Königs

Marcus Held, MdB: Mauer wurde zum tragischen Sinnbild für den Ost-West-Konflikt

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held aus Rheinland-Pfalz gehört dem Hohen Haus seit 2013 an. Im Deutschen Bundestag sprachen wir mit dem Volksvertreter über den 13. August 1961.

Foto:Stimme der Hauptstadt / Michael Königs

Die Büroräume des Parlamentariers Marcus Held liegen im Boulevard Unter den Linden. Das war einst Bestandteil der DDR in „der Hauptstadt der Republik“. Die Allee gehört heute zum Bezirk Berlin-Mitte. Der Deutsche Bundestag, also der ehemalige Reichstag, lag bis zum Fall der Mauer im englischen Sektor von Berlin, direkt an der von der DDR-Regierung ausgerufenen „Staatsgrenze zu Westberlin.“

Foto:Stimme der Hauptstadt / Michael Königs

Der Abgeordnete Marcus Held erklärte: „Heute blicken Berlin und Deutschland auf 60 Jahre Mauerbau zurück. Die Berliner Mauer wurde zum tragischen Sinnbild für den Ost-West-Konflikt und die deutsche Teilung, die mitten durch das Herz der Hauptstadt verlief. Besonders denke ich heute an alle diejenigen Menschen, die an den DDR-Grenzanlagen umgebracht wurden. Ihnen und ihren Angehörigen sind wir auch heute politisch verpflichtet, Grenzen zu überwinden und menschenverachtende Zustände zu bekämpfen.“ (Stimme der Hauptstadt Text: Frank Pfuhl/Foto: Michael Königs)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DanishEnglishFinnishGermanItalianRussianSpanishSwedish