Schauspielerin Celina Schmidt- Wie ich es sehe
7. Januar 2022
Theaterintendant Günter Rüdiger – Wie ich es sehe
8. Januar 2022
alle anzeigen

Joe Chialo soll in den CDU-Bundesvorstand

Joe Chialo (Foto:Volker Neef)

Joe Chialo soll in den CDU-Bundesvorstand

Zur bevorstehenden Wahl des Bundesvorstandes der CDU Deutschlands erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner: „Ich freue mich, dass Joe Chialo sich dazu bereit erklärt hat, Verantwortung im Bundesvorstand der CDU Deutschlands zu übernehmen. Mit ihm hat die CDU einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Kultur- und Kreativwirtschaft. Joe Chialo steht für den Weg der Erneuerung und Modernisierung, den die Bundespartei jetzt mit Friedrich Merz an der Spitze einschlägt.

Kai Wegner CDU Foto:/Stimme-Der-Hauptstadt/Michael Königs


 Die CDU Deutschlands muss den Menschen sowohl in der Stadt als auch auf dem Land ein starkes Politikangebot machen. Ich bin sicher, dass Joe Chialo entscheidend dazu beitragen wird, das inhaltliche Profil unserer Partei zu schärfen und weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit Mario Czaja wird er Themen, die die Menschen in der Hauptstadt bewegen, glaubwürdig vertreten und daran mitarbeiten, dass sie als Markenkern der CDU präsent bleiben.
 
Es ist ein starkes Signal, dass der Landesvorstand Joe Chialo einstimmig nominiert hat. Die CDU Berlin ist die moderne und liberale Großstadtpartei. Das werden wir auch weiterhin mit Köpfen und Inhalten aktiv vorantreiben.“ Das teilte Kai Wegner, MdA, der Landesvorsitzende der CDU Berlin gegenüber den Medienvertretern mit.

(Text : Volker Neef / Fotos: Volker Neef; Michael Königs)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.