Dr. Hugh Bronson, MdA- Nachgefragt
9. Dezember 2021
ZWEI MÄNNER UND EINE BERNSTEINGESCHICHTE
10. Dezember 2021
alle anzeigen

Gerade lese ich-Felix Reifschneider berichtet 

Felix Reifschneider Foto: FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus

Gerade lese ich-Felix Reifschneider berichtet 

In Zeiten von Corona greift man wieder – oder verstärkt – zum Buch. Unsere Redaktion hat sich einmal umgehört, was unsere Gesprächspartner aktuell lesen.

Der FDP-Politiker Felix Reifschneider aus Pankow kam 1978 in der hessischen Metropole Frankfurt am Main zur Welt. Der studierte Politikwissenschaftler gehört dem Berliner Abgeordnetenhaus an. In der FDP ist er seit 2004 Mitglied und aktuell Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Prenzlauer Berg.

Felix Reifschneider teile mit: „Momentan  lese ich das Buch vom Autor Sebastian Fitzek „Der erste letzte Tag“. Ich hatte Ende November Geburtstag und bekam das Buch geschenkt. Es liest sich schnell, hat witzige Dialoge mit hintergründiger Absurdität und Weisheit. Super geeignet für einen entspannten Abend auf der Couch“. Hier alle Angaben zu dem Buch, das der Abgeordnete Felix Reifschneider gerade liest: „Der erste letzte Tag“ vom Autor Sebastian Fitzek ist im Droemer Verlag zu München erschienen. ISBN 978-3-426-28386-8. (Text: Volker Neef/Foto: Droemer Verlag; FDP-Fraktion Berliner Abgeordnetenhaus)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.