Gerald Walk: ROCK AM RING auf dem MARIE-SCHLEI-PLATZ
27. August 2022
Bürgerfest des Bundespräsidenten fiel ins Wasser
27. August 2022
alle anzeigen

Gamescom öffnete Pforten

Gamescom (Foto: Adam Neef)

Gamescom öffnete Pforten

Die weltweit größte Computerspielemesse, die Gamescom, öffnete am 23. August in Köln ihre Pforten. Am 28. August geht sie zu Ende. 

Zahlreiche Spieleneuheiten und Hardwareinnovationen stellte man den Besuchern bereits vor. In den Jahren 2021 und 2020 fand die Gamescom Corona-bedingt ausschließlich Online statt. Auf der Gamescom stellen Produzenten von Computerspielen ihre Neuheiten vor. Mit einer Eröffnungsgala begann am 23. August die Gamescom. Der erste Tag war den Fachbesuchern vorbehalten. Der Entertainer und Videospieljournalist Geoff Keighley (43) aus Kanada moderierte die Opening Night. Millionen Zuschauer in aller Welt wohnten der Opening Night im Internet und vor den TV-Geräten bei.

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen weiß den hohen Stellenwert der Gamescom zu schätzen! Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) wohnte der Eröffnung persönlich bei. Die Bundesregierung war auch am Eröffnungstag der Gamescom hochkarätig vertreten. Der Parlamentarische Staatssekretär Michael Kellner (Grüne) aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz besuchte ebenfalls die Gamescom und eröffnete sie zusammen mit Ministerpräsident Hendrik Wüst.

STIMME-DER-HAUPTSTADT ist mit einem Redakteur bei der Gamescom vor Ort vertreten. Somit können wir unsere werten Leser direkt aus Köln von den Neuheiten bei der Messe Gamescom informieren.

Text/Foto: Adam Neef

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.