Landesparteitag der FDP
12. Mai 2022
Liberaler Frühlingsempfang im Rathaus Schöneberg
15. Mai 2022
alle anzeigen

Die Nordsternstraße  – Wussten Sie schon…?

(Foto: Marcus Held)

Die Nordsternstraße  – Wussten Sie schon…?

Die Bundeshauptstadt Berlin mit ihren 12 Bezirken und fast 100 Ortsteilen bietet den Einheimischen und den Gästen eine reiche und buntgemischte Palette an.

Dazu zählen neben verstorbenen und lebenden prominenten, manchmal auch kuriosen, Menschen die zahlreichen Gebäude, Straßen, Plätze, Parks, Denkmäler und Seen.

Wir haben für unsere werten Leser das ein oder andere Interessante aus Berlin herausgegraben bzw. wiederentdeckt und stellen es vor.

Die  Nordsternstraße – Wussten Sie schon…?

Im Bezirk Tempelhof-Schöneberg befindet sich in unmittelbarer Nähe des Rathauses Schöneberg die Nordsternstraße. 

(Foto: Marcus Held)

Sie hat nur die Hausnummern 1 bis 3. Die Höchstgeschwindigkeit auf dieser kleinen Straße beträgt 30 Km/ h.

Der Name Nordstern geht auf den Norden und eine Versicherung zurück! Im Jahre 1857 gründete man in Hamburg die See- und Flussversicherung Nordstern. Die Lebensversicherung Nordstern gründete man 1867 in Berlin. Die Nordstern-Versicherung wurde 1995 vom Versicherungskonzern Colonia übernommen. 

In der Salzburger Straße 21-25 befindet sich das Nordsternhaus. Der Hinterhof dieses Verwaltungsgebäude, wo einst rund 900 Mitarbeiter der Versicherung tätig waren, ist die kleine Nordsternstraße. Der Versicherungskonzern verkaufte das Bürohaus 1950 an den Senat von Berlin. Seitdem ist das Gebäude der Sitz der Senatsverwaltung für Justiz.

Eine Straße, die mitten in Berlin nur die Hausnummern 1-3 aufweist, ist eine der so vielen merkwürdigen, aber liebenswerten Dinge in Berlin. 

(Text/Foto: Marcus Held)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.