Digital, aber persönlich Geschäfte anbahnen.
29. April 2021
Der Irrsinn geht weiter-Anschläge auf Bürgerbüros
29. April 2021
alle anzeigen

Wow, how, now, mit Joachim Skambraks

Foto / Stimme-Der-Hauptstadt / Michael Königs

Wow, how, now, mit Joachim Skambraks auf der Münchner Onlinemesse digimesse.de, heute 29.4.2021

„Was denkt ihr spontan, wenn ich euch begrüße, hallo schönen guten Tag, ich bin der GolfFlüsterer“.

Der in der Münchner Szene als Mr. Elevator Pitch bekannte Joachim Skambraks präsentierte sich heute auf der Münchner Onlinemesse digimesse.de mit seinem Vortrag zum Thema, „wie ein Unternehmer in kürzester Zeit einen wirkungsvollen warmen Kontakt zu einem potentiellen Neukunden herstellen kann“.

Verpassen wir nicht weiter die Gelegenheiten unsere geliebte „Profession“, in der wir glänzen, anderen mitzuteilen und darauf aufmerksam machen, dass wir für sie da sind. Packt es sofort an, damit ihr bereits nach 20 Sekunden eine Reaktion erkennt, und wartet nicht darauf, dass sich der Zuhörer nach 50 Sekunden abwendet, eure Initiative ins Leere läuft.

Foto / Privat

Mr. Elevator Pitch Joachim kennt seinen Markt und hat schon vielen Geschäftsführer/Innen und Unternehmensinhaber/Innen über diesen ersten Punkt der Kontaktaufnahme hinweggeholfen und die Kommunikation in Gang gesetzt.

Er hebt sich in seinem Konzept deutlich von der Masse der wohlbekannten Verkaufsberater ab, die jemandem mit einer Flut von Angeboten inkl. aller Details und Zutaten, überfluten. Joachim`s Workflow setzt an den aktuellen Marktbedingungen an und bringt uns nach der Pandemiezeit wieder in die Kontaktaufnahme in 1:1 Präsenzsituation zurück. Toll, dass es auf Initiative von Kajetan Brandstädter diese erste virtuelle Digimesse heute in München gibt, einen echten Hotspot für den Austausch im Mittelstand.

Wie reagieren Sie, wenn ein dynamischer, engagierter Münchner sie anspricht, „hallo schönen guten Tag, ich bin der GolfFlüsterer“.

Text/Foto Stimme-Der-Hauptstadt von Michael Königs

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.