Aus zwei mach zweihundert
4. April 2021
Sami Khedira ohne Geschenk für Hertha BSC Berlin
4. April 2021
alle anzeigen

Wolfgang Pfuhl verstorben

Wolfgang Pfuhl Foto / Stimme-Der-Hauptstadt / Michael Königs

Wolfgang Pfuhl verstorben

Am 30. März ist im Alter von 78 Jahren Wolfgang Pfuhl verstorben. Der ehemalige Kriminalhauptkommissar bei der (West-)Berliner Kripo verstarb nach langer, schwerer Krankheit. Der 1943 geborene Frohnauer war Ehrenritter der Rheinischen Ritterbruderschaft 1803. Wolfgang Pfuhl war ein Familienmensch, der seine „Ranch in Frohnau“ bewirtschaftete. Er pflegte seine Rosenzucht und mit seinem Enkel Kilian reiste er von Fußballplatz zu Fußballplatz und förderte sein fußballerisches Talent. Die beiden waren ein super Team voll Fürsorge und Verantwortung geprägt. Wir nehmen Abschied von einem geliebten Ehemann, Familienvater und Opa, der immer seine Ranch für Freunde und Nachbarschaft öffnete.  (Stimme-Der-Hauptstadt Text: Volker Neef/Foto: Michael Königs)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.