Wolfgang Pfuhl verstorben
4. April 2021
Aus Bonn hat man berichtet
5. April 2021
alle anzeigen

Sami Khedira ohne Geschenk für Hertha BSC Berlin

Foto/Stimme-Der-Hauptstadt/ Frank Pfuhl

Sami Khedira ohne Geschenk für Hertha BSC Berlin

Im heutigen Stadtderby in der Fußball-Bundesliga gab es im Spiel Union Berlin gegen Hertha BSC Berlin keinen Gewinner. Die Mannschaften trennten sich mit einem 1:1. Beide Treffer fielen bereits in der ersten Halbzeit. Nach 10 Spielminuten erzielte Robert Andrich den Führungstreffer für Union Berlin. Den Ausgleich besorgte in der 35. Minute Dodi Lukebakio per Foulelfmeter. Der 77-fache Nationalspieler Herthaspieler Sami Khedira feierte die letzten 10 Minuten des Spiels seinen 34. Geburtstag auf dem Rasen. Das Geburtstagskind konnte nach seiner Einwechslung auch keinen Schwung in das Lokalderby bringen und sich mit einem Treffer selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk bereiten. Letztendlich hatte die zweite Halbzeit eher den Eindruck vermittelt, beide Seiten wollen das Remis verwalten und nach Hause bringen. 

Hertha hat 25 Punkte auf seinem Konto und belegt Rang 14. Das bedeutet, man befindet sich nur mit zwei mageren Punkten von einem Abstiegsplatz entfernt. Das Team aus Köpenick besitzt 39 Punkte und steht auf Platz 7 der Tabelle. Hertha empfängt am 10. April Borussia Mönchengladbach und Union Berlin darf gegen den FC Bayern München im Freistaat antreten.

(Stimme-Der-Hauptstadt Text: Volker Neef/Foto: Frank Pfuhl)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.