Fischseminar im Oberstufenzentrum Gastgewerbe Berlin-Weißensee
2. Juli 2022
Maren Jasper-Winter lud zum liberalen Sommerfest ein
3. Juli 2022
alle anzeigen

Urlaub gegen Hand – ein Experiment

(Foto: Dr. E. Schaefers)

Urlaub gegen Hand – ein Experiment

Der Monat ist überraschenderweise länger als gedacht? Es ist wiedermal keine Zeit im Portemonnaie? Nicht jeder kann sich Kreuzfahrten, Cluburlaube oder Luxushotels für sich oder seine Familie leisten. 

Es gibt auf den Social Media Kanälen Rubriken namens Urlaub gegen Hand oder kurz UgH. Was wird von einem an Mitarbeit erwartet? Die Umstände sind vielfältig. Von Betreuung der Parentalgeneration, über Dog- oder Catsitting bis zu Malerarbeiten, Computerhilfestellung, Gartenarbeiten und sogar Tiere auf dem Bauernhof betreuen – es gibt fast nichts, was es nicht gibt. Des weiteren ist der Zeitraum abzuklären über welchen die berühmten drei Stunden pro Tag ermöglicht werden sollen. 

(Foto: Dr. E. Schaefers)

Im Experiment wurde eine knappe Woche Unkraut jäten an der Nordseeküste ausgewählt. Angeboten wurde im Gegenzug ein großzügiges Zimmer in einem Privathaus mit Badmitbenutzung. Es gab von der Gastgeberin sogar vorbereitetes Frühstück und teilweise sogar Abendbrot. Ob jetzt sechs Stunden am Tag und einen freien Tag oder täglich drei Stunden war im vorliegenden Fall egal, Hauptsache das Pensum wurde erledigt. Sogar die Endreinigung eines Ferienhauses gelang in dem Zeitraum. Gut, wenn man sich auch noch gut versteht, dann bleibt noch Zeit für Sightseeing, Strand und malerische Sonnenuntergänge. In der Summe hat es die Anreise und das Übliche, was man täglich benötigt, gekostet. 

Arbeitskräfte auf dem Land zu finden kann mit der sogenannten Nadel im Heuhaufen verglichen werden. Da ist Arbeit gegen Unterkunft eine durchaus praktikable Lösung, in diesem Fall für beide Seiten. Ganze Familien mit Kindern finden auf diese Weise Erholung in ausgebauten Wohnwagen oder Tiny Houses. Angeboten werden auch Stellplätze für Zelte oder Wohnmobile. 

Früher sagte man Arbeit hat noch niemandem geschadet. Das gilt heute ebenso … und arbeiten ist auch keine Schande – egal für wen. Die wunderschön liebevoll eingerichteten Ferienunterkünfte meiner sympathischen Gastgeberin R.  Asmus-Krampitz sind im übrigen unter dem Stichwort Strandloft Cuxhaven-Sahlenburg für jedermann buchbar, egal ob mit Kindern und/oder Hunden.

Schönen Urlaub!

Text/Foto: Dr. E. Schaefers

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.