Kai Wegner, MdB: Masken schützen
1. März 2021
Norddeutsches politisches Urgestein
3. März 2021
alle anzeigen

Unabhängig von Frankreich

Foto / Stimme-Der-Hauptstadt /Foto Svetlana Reinwarth

Unabhängig von Frankreich

Von 1954 bis 1962 dauerte der Algerienkrieg. In Nordafrika begehrten die Algerier gegen die Kolonialmacht Frankreich auf. Das Nachbargebiet Marokko nutzte die Gunst der Stunde. Da die französischen Truppen, darunter zahlreiche Fremdenlegionäre, in Algerien eingebunden waren, war in Marokko kaum französisches Militär stationiert. Am 2. März 1956, heute vor 65 Jahren, erklärte Marokko seine Unabhängigkeit von Frankreich. Es entstand in diesem nordafrikanischen Land eine bis heute andauernde Monarchie. Frankreich blieb damals aufgrund des Algerienkrieges nichts anderes übrig, als die Unabhängigkeit Marokkos zu akzeptieren. (Text/Foto: Stimme-Der-Hauptstadt Volker Neef)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.