Das Sporthotel Fuchsbachtal – eine Empfehlung
24. August 2021
Das Ruhrgebiet weint- Dr. med. Ludger Stratmann verstorben
25. August 2021
alle anzeigen

Torsten Einstmann: Im Mölltal sehr gut aufgehoben 

Torsten Einstmann Foto: Studioline Photography

Torsten Einstmann: Im Mölltal sehr gut aufgehoben 

Unser Leser Torsten Einstmann hat mit großer Freude unsere Reiseberichte aus dem in Kärnten gelegenen Mölltal gelesen. Torsten Einstmann kandidiert in Berlin-Reinickendorf für den Deutschen Bundestag; zugleich ist er in Reinickendorf Stellvertretender Kreisvorsitzender der SPD.

Im Mölltal. Foto: Volker Neef 

Er teilte uns mit: „Wer hochalpines Skifahren nicht scheut, ist im Mölltal und da besonders in Obervellach und Mallnitz sehr gut aufgehoben. Mit meiner Familie war ich dort schon zu Gast. Es kann in 3000m Höhe aber selbst bei Sonnenschein sehr unangenehm werden, wenn der Wind bläst. Ein großer Vorteil zu anderen Gletschergebieten ist, dass dort ein gutes Preis-Leistungsverhältnis herrscht“. (Text: Volker Neef/Foto: Studioline Photography)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.