Staatskanzlei in München oder Bundestag in Berlin
15. April 2021
Nationalspieler und Weltmeister Olaf Thon
15. April 2021
alle anzeigen

Staatsoper München Vorstellungen ohne Publikum

Staatsoper München Foto Stimme-Der-Hauptstadt München /Joachim Skambraks

Staatsoper München Vorstellungen ohne Publikum
Wegen der aktuellen Lage der Pandemie wird es wohl noch länger im Zuschauerraum und vor der Oper sehr leer sein. Doch die Intendanz hat sich für einen Weg entschieden, der einzigartig für ein internationales Opernhaus ist. Die Bayerische Staatsoper präsentiert Übertragungen von Vorstellungen in voller Länge. Der Live-Stream ist kostenlos und kann von Ballet- und Opernbegeisterten in aller Welt über das Internet genossen werden.

Die Live-Übertragungen in erstklassiger Ton- und Bildqualität bieten zudem Untertitel in deutscher und englischer Sprache.

Ein Highlight ist im April sicher die Online-Premiere der Neuproduktion von 2021 „Der Schneesturm“ nach einer Erzählung von Alexander Puschkin in der Choreographie von Andrey Kaydanovskiy. Der Komponist ist Lorenz Dangel.

Das Live-Streaming-Angebot wird am Samstag, 17. April 2021 von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr aus dem Nationaltheater übertragen.

Der Link für Balletliebhaber ist https://www.staatsoper.de/staatsopertv.html Weitere Termine werden am 8.5.2021 um 19:30 Uhr mit Der Schneesturm (nach einer Erzählung von Alexander Puschkin) und am 30.5.2021 um 17:30 Uhr mit Lear (Aribert Reimann) angeboten.

Text / Fotos /Joachim Skambraks, Redaktion Stimme-Der-Hauptstadt / München

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.