Falco – Das Muscial Jubiläumstournee zum 65. Geburtstag der Pop-Ikone
31. Dezember 2021
Gedanken zum Jahreswechsel 2021/2022
31. Dezember 2021
alle anzeigen

Schein oder Sein? RENT A FRIEND – Uraufführung in Starbesetzung im Schlosspark Theater 

(oben:) Alessija Lause, Bürger Lars Dietrich (ebenso Mitte) (unten:) Michael Mendl, Caroline Beil. (Foto: DERDEHMEL/Urbschat)

Schein oder Sein? RENT A FRIEND – Uraufführung in Starbesetzung im Schlosspark Theater 

Das Schlosspark Theater startet mit einer Uraufführung in namhafter Besetzung in das neue Jahr! Caroline Beil, Alessija Lause, Bürger Lars Dietrich und Michael Mendl – alles wohlbekannte „Fernsehgesichter“. Ab 8. Januar 2022 sind sie alle gemeinsam in der flotten Komödie „Rent a Friend“ auf der Bühne des Schlosspark Theaters zu sehen. Regie führt der Autor Folke Braband, der von Jakob Knapp (Kostüme) und Tom Presting (Bühne) unterstützt wird. Folke Brabands neue Komödie „Rent a Friend“ behandelt auf ebenso turbulent-witzige wie charmant-berührende Weise das Thema Schein und Sein und geht der Frage nach, warum wir in einer Zeit der ständigen Selbstoptimierung so gerne unsere „Profile“ bearbeiten, uns lieber mit Heldengeschichten schmücken, statt unsere Niederlagen, Fehler und kleinen Schwächen einzugestehen. Und warum wir dazu neigen – gerade unseren Nächsten gegenüber – nie wirklich die ganze Wahrheit zu sagen. 

Zum Inhalt: Im Mittelpunkt steht die erfolgreiche Single-Frau Sarah (Alessija Lause). Familienbesuch hat sich angekündigt: Ihr Vater (Michael Mendl), der mit seiner vierten Ehefrau (Caroline Beil) in der Karibik lebt, möchte Sarahs Verlobten kennenlernen. Nur gibt es den gar nicht. Bei der Agentur RENT A FRIEND, deren Geschäftsmodell auf der Vermietung von „Familienmitgliedern“ in allen Lebenslagen beruht, mietet Sarah kurzerhand einen „Verlobten“, der den hohen Erwartungen von Big Daddy entsprechen soll. Statt des gebuchten George Clooney-Doubles steht allerdings Gabriel (Bürger Lars Dietrich), ein viel zu junger Mann im Skaterlook, vor der Tür. Zu spät, um die Verwechslung zu korrigieren. Gabriel improvisiert sich um Kopf und Kragen und verliert sich immer mehr in seiner Rolle als Lügenbaron und Aufschneider… Doch wie sieht es eigentlich mit der Wahrhaftigkeit der Gäste aus? Ist Daddy tatsächlich so big, wie er vorgibt zu sein? Und ist seine angeblich vierte Ehefrau Juanita wirklich eine ehemalige karibische Schönheitskönigin? Wer spielt welche Rolle? Mit wem? Und – warum? Alle vier Darsteller stehen zum ersten Mal in der Intendanz von Dieter Hallervorden auf der Bühne des Schlosspark Theaters, während dies für Autor und Regisseur Folke Braband bereits die 6. Arbeit an der Traditionsbühne ist. Caroline Beil ist als Schauspielerin, Moderatorin, Sprecherin, Autorin, Sängerin und gern gesehener Gast in vielen TV Shows regelmäßig in den verschiedensten TV-Sendern zu erleben. Alessija Lause ist auf internationalen Theaterbühnen ebenso zuhause wie vor der TV- und Kino-Kamera – und ebenso als Stuntfrau in großen Kinoproduktionen. Michael Mendl, bekannt aus unzähligen Film- und Fernsehrollen, gilt als einer der markantesten und vielseitigsten Schauspieler Deutschlands. Bürger Lars Dietrich ist dem breiten Publikum sicherlich vorrangig als Comedian bekannt („Frei Schnauze XXL“ u.a.). Zugleich ist er aber auch Schauspieler, Sänger, TV-Moderator, Sprecher und nicht zuletzt ausgebildeter Balletttänzer. „Rent a Friend“, Komödie von Folke Braband; Premiere: Sonnabend, 8. Januar 2022 um 20 Uhr. (PM/Foto: DERDEHMEL/Urbschat)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.