Mami Camilla nimmt an der „True Italian Pizza Week“ teil 
17. September 2022
Rosa Luxemburg- Zu sehen im Deutsch-Jüdischen Theater 
18. September 2022
alle anzeigen

Oktoberfest im Hofbräu Wirtshaus in Berlin-Mitte

Deftiger Schweinsbraten mit Bratensoße, Kartoffelknödel und Krautsalat (Foto: Gernot Volger)

Oktoberfest im Hofbräu Wirtshaus in Berlin-Mitte

Am 17. September 2022 eröffnete man im Hofbräu Wirtshaus unmittelbar neben dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte das Oktoberfest für die Berliner. 

Das Hofbräu Wirtshaus ist authentisches Bayern in Berlin: Eine Einrichtung wie in einem bayrischen Wirtshaus. Die Kellner und Kellnerinnen in tragen Tracht, das Bier serviert man in Maßkrügen aus München. Das erzeugt echte bayrische Wirtshausatmosphäre. Das Hofbräu hat Platz für 1.400 Gäste. Zur Eröffnung des Oktoberfests war es bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Viele Frauen trugen Dirndl, viele Männer Lederhosen; gelegentlich gab es im Zuge der weiblichen Emanzipation auch hier und da eine Lederhosenträgerin. Das Hofbräu hat auch einen Trachtenshop des bekannten Modehauses Angermaier in München. Die Stimmung war ausgelassen, mit dem Fassanstrich bordete sie über. Eine Drei-Mann-Kapelle spielte bayrische Tanzmusik und die Tanzfläche war stets voll. So können eben nur Bayern feiern.

Hofbräu Wirtshaus Berlin

Karl-Liebknecht-Str. 30

10178 Berlin-Mitte

Text/Foto: Gernot Volger

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.