Stellvertretender Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen- Nachgefragt 
26. August 2021
Feierliche Fahnenbandverleihung in Koblenz
26. August 2021
alle anzeigen

Kunst trifft Handwerk

Kunst trifft Handwerk

Seit 18 Jahren veranstaltet Cornelja Hasler mit Ihrer KUNSTHAND-BERLIN attraktive Kunsthandwerkermärkte als Open-Air-Galerien für Design, Keramik, Kunst & Kunsthandwerk unter dem Motto Kunst trifft Handwerk an verschiedenen Orten in Berlin und im Umland.

Hierbei ist bei jedem „Aussteller“, jedem Stand die Handschrift von Cornelja Hasler zu spüren, die eine hervorragende Auswahl trifft.

Der Übergang von Kunst in Handwerk und umgekehrt ist hier fliesend. 

 Es präsentieren Designer, Künstler, Kunsthandwerker, Töpfer, Keramiker ihre mit professionellem Können und gestalterischem Geschick hergestellten Arbeiten. Geschenkideen aus Künstlerhand, Unikate und Kleinserien aus kleinen Werkstätten und Ateliers aus Berlin, aber auch von weitangereisten „Kunst-Handwerkern“, sind hier zu bestaunen und auch zu kaufen.

29. August –  11 bis 18 Uhr 

KUNST trifft HANDWERK

Mexikoplatz – 14163 Berlin (direkt am S-Bahnhof Mexikoplatz)

Mit 100 Ausstellern

4. + 5. September  –  11 bis 18 Uhr 

Berliner Kunstallee Vis-à-vis Schloss Charlottenburg

Schloßstraße, 14059 Berlin

Eingebettet zwischen dem Schloss Charlottenburg, dem Bröhan-Museum  und der Sammlung Scharf-Gerstenberg  verwandelt sich der Mittelstreifen der Schlossstraße zwischen Spandauer Damm und Zillestraße in eine Open-Air-Galerie für Angewandte Kunst mit Unikaten und Kleinserien aus kleinen Manufakturen und Werkstätten, mit 140 Ausstellern

11.+ 12. September  –  11 bis 18 Uhr 

KUNST trifft HANDWERK 

Wiltinger Straße, 13465 Berlin (am S-Bahnhof Frohnau)

Seit Herbst 2003 findet diese Traditionsveranstaltung im Zentrum der Gartenstadt Frohnau statt. Seither verwandelt sich Frohnau in eine Bühne für Kunst, Design und Kunsthandwerk, hier wird aus Corona-Schutzgründen  in der Wiltinger Straße die Künstlergasse aufgebaut. Mit viel Abstand und autofreier Zone kann  man hier entspannt Flanieren und das Treiben genießen, mit 120 Ausstellern

www.kunsthand-berlin.de

Ein Besuch auf einem oder allen diesen Kunsthandwerkermärkten ist ein erlebnisreicher Spaziergang.

Entspannung, Entschleunigung, Erlebnis – Neues entdecken – endlich wieder machbar, aber es gilt auch hier – obwohl Open-Air – Maske tragen und 3G beachten.

Bei Kunsthand

(Stimme der Hauptstadt / Text: Gaby Bär / Fotos: Kunsthand)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.