Jetzt kommt der Norden! 
27. September 2021
Kiezhelden – Nein zu Rassismus
28. September 2021
alle anzeigen

Holger Krestel, MdA: Liberale aus Tempelhof-Schöneberg haben wieder einen Bundestagsabgeordneten

Lars Lindemann Fotos: Volker Neef

Holger Krestel, MdA: Liberale aus Tempelhof-Schöneberg haben wieder einen Bundestagsabgeordneten

Große Freude herrschte am Abend des 26. Septembers, dem Super-Wahlsonntag, in den Fraktionsräumen der FDP im Berliner Abgeordnetenhaus.

Die Liberalen kamen im Bundesland Berlin auf 7,2 Prozent der Stimmen bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus. Mit einem leichten Zugewinn geht die FDP in die neue Legislaturperiode. Holger Krestel aus dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg gehört dem Berliner Abgeordnetenhaus an. Er war von Mai 2010 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. Groß war die Freude, als Lars Lindemann bei der Fraktion der FDP im Abgeordnetenhaus vorbeischaute. Der FDP-Politiker Lars Lindemann gehörte bereits von 2009 bis 2013 dem Deutschen Bundestag an. Holger Krestel betonte: „Ich freue mich über das gute Abschneiden der FDP und ich freue mich auch darüber, dass mein Heimatbezirk Tempelhof-Schöneberg mit Lars Lindemann wieder einen liberalen Bundestagsabgeordneten aufweisen kann“. Lars Lindemann, der demnächst wieder die Diensträume im Deutschen Bundestag beziehen darf, ist auch sehr glücklich über den erneuten Einzug in den Deutschen Bundestag. „Die FDP stellt in Berlin drei Bundestagsabgeordnete. Das zeigt doch, die Berlinerinnen und Berliner vertrauen uns, man würdigt unsere parlamentarischen Leistungen“. Die FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus wählte am 27. September Sebastian Czaja zum Fraktionsvorsitzenden. 

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Sibylle Meister und Holger Krestel. Zu Parlamentarischen Geschäftsführern wählten die neuen Fraktionsmitglieder Paul Fresdorf und Björn Jotzo. (Text/Foto: Volker Neef)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.