Volker Tschapke -Wie ich es sehe
26. Dezember 2021
Frank Westphal- Wie ich es sehe
27. Dezember 2021
alle anzeigen

Gerade lese ich- Schauspielerin Ilona Knobbe berichtet

Ilona Knobbe (Foto: Volker Neef)

Gerade lese ich- Schauspielerin Ilona Knobbe berichtet 

In Zeiten von Corona greift man wieder – oder verstärkt – zum Buch. Unsere Redaktion hat sich einmal umgehört, was unsere Gesprächspartner aktuell lesen.

Ilona Knobbe kam in Leipzig zur Welt. Das Publikum kennt sie als erfolgreiche Schauspielerin, Kabarettistin, Regisseurin und Theaterpädagogin. Sie war Regisseurin am „Jugendtheater am Halbleiterwerk Frankfurt/Oder“. Für die Inszenierung „Frieden spielen“ erhielt sie den Kunstpreis.

Foto. Frieling Verlag

Zu Hause ist sie in Berlin-Köpenick. Regelmäßig tritt sie dort im Stadttheater Cöpenick im Hauptmannsklub 103,5 in der Wendenschloßstraße 103 -105 in 12559 Berlin-Köpenick auf. Ilona Knobbe berichtet: „Momentan lese ich „Seine Erlaucht Genosse Graf“. Natürlich muss so ein Buch mit diesem Titel aus der Feder eines Adligen stammen. Der Autor ist Hans-Gerhard Ammon Graf von Wellmann. Das Werk umfasst fast 500 Seiten. Ich lese es wie im Fluge. Der Autor schrieb sein Leben auf. Als junger Mann wollte er in der DDR unbedingt Spion werden; Kundschafter des Friedens, wie es offiziell lautete. Der Spion hatte zu Mauerzeiten das Privileg, in westliche Länder reisen zu dürfen. Später wird er Kaufmann. Da er auf Tradition achtet, muss irgendwie ein adliger Titel her. Köstlich, so einen Lebensweg als Leser verfolgen zu dürfen. Das Buch ist ja kein Roman, es entspricht dem Lebenslauf des Ex-SED-Genossen und späteren Herrn Grafen. Eben kein gewöhnliches Leben. Ein guter Kollege und Freund meines Mannes (Anmerkung: Frau Knobbe ist mit dem Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht verheiratet) schenkte mir das Buch. Es ist ja bekannt, die Paraderolle meines Gatten ist die des „Hauptmann von Cöpenick“. Der Schuster Voigt bzw. der Hauptmann war aber ein Scharlatan, ein Hochstapler. Der Titel des „Herr Graf“ bei Hans-Gerhard Ammon ist absolut wasserdicht. Man amüsiert sich, wie es ein ehemaliger DDR-Spion nach der Wende doch tatsächlich geschafft hat, zum Adligen aufzusteigen“. Hier alle Angaben zu dem Buch, dass Ilona Knobbe gerade liest: „Seine Erlaucht Genosse Graf“ vom Autor Hans-Gerhard Ammon Graf von Wellmann ist im November im Frieling Verlag zu Berlin erschienen. ISBN-13: 9783828036642. (Text: Volker Neef/Foto: Volker Neef; Frieling Verlag)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.