David Jahn feiert
8. Mai 2021
Nachgefragt- Schauspieler Joachim Kelsch
8. Mai 2021
alle anzeigen

FC Bayern: Beim Stern des Südens funkelt jetzt auch der fünfte Stern FC Bayern München wird zum 9. Mal in Folge Deutscher Fußballmeister

Foto: Joachim Skambraks Redaktion München Stimme-Der-Hauptstadt

FC Bayern: Beim Stern des Südens funkelt jetzt auch der fünfte Stern FC Bayern München wird zum 9. Mal in Folge Deutscher Fußballmeister 

Zuerst wird der Verein aus München Meister sozusagen in der Kabine. Am Nachmittag setzt sich Borussia Dortmund gegen RB Leipzig mit 3:2 durch und sammelt so wichtige Punkte für das Erreichen der Champions League. Und gleichzeitig macht der BVB die Bayern zum Deutschen Meister. 
Doch die Mannschaft des Rekordmeisters lässt das nicht so stehen und setzt am Abend nach. Sie glänzt mit einem überragenden 6:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Robert Lewandowski war mit drei Treffern wieder einmal allen voran. 
Mit jetzt 31 Titeln macht der ewige Rekordmeister bereits 3 Spieltage vor Saisonende klar: Jetzt sind wir der erste 5-Sterne-Club in Deutschland. Denn dieser fünfte Stern darf in Zukunft die Trikots der Spieler zieren.
Die Mannschaft wirkte so als ob sie für den Trainer spielen wollte um ihm noch ein nettes Abschiedsgeschenk zu machen. Die Redaktion München der ABZ-Online gratuliert herzlich zu diesem außergewöhnlichen Erfolg. 
Hansi Flick steht jetzt mit dem siebten Titel in eineinhalb Jahren sehr gut da. Seine überraschende Ankündigung, den Verein nach Saisonende verlassen zu wollen, hatte die die Führung des Wirtschaftsunternehmens FC Bayern offensichtlich verärgert. 
Tobt im Hintergrund tobt noch der Machtkampf der alten weißen Männer? Denn hier sind wir im Kern des neuen und gleichzeitig alten Konflikts beim FC Hollywood. Diesen Namen trägt der FC Bayern immer dann, wenn es ihm eigentlich zu gut geht. 
Auf der Bühne steht zwar der offensichtliche Konflikt zwischen dem Trainer Hansi Flick und dem Sportvorstand Hasan Salihamidžić. Es geht hier um eine Frage: Wieviel Einfluß und Macht darf der Trainer haben? 
Besonders bei der Bewertung und der Verpflichtung neuer Spieler scharen sich die Getreuen um Uli Hoeneß und Salihamidžić mit einem alten Ansatz: Führung von oben nach unten. Der Trainer ist Angestellter. 
Den anderen Pol bilden Karl-Heinz Rummenigge und aktuell Hansi Flick. Sie sehen in einem moderneren Ansatz die Chancen, alle Beteiligten in Entscheidungen einzubeziehen. In der Wirtschaft hat man ein neudeutsches Wort dafür gefunden: Empowerment – also den Mitarbeitern die Befähigung geben an strategischen Entscheidungen Einfluß zu nehmen. 
Hansi Flick hat entnervt das Handtuch geworfen und wirkt erleichtert. Jetzt kann er einer Zusammenarbeit mit seinem alten Weggefährten Oliver Bierhoff als möglicher neuer Nationaltrainer des DFB zuversichtlich entgegen sehen. 
Für den Rekordmeister bleibt abzuwarten wie der neue Wunschtrainer Julian Nagelsmann mit dem alten Ansatz überhaupt einen ersten Arbeitstag als Trainer ohne Empowerment genießen wollen würde. 

Bildunterschrift: Die neue schöne 5-Sterne-Welt des FC Bayern. Knirscht es wieder hinter der Fassade?

Text und Foto: Joachim Skambraks Redaktion München /Stimme-Der-Hauptstadt

#fcbayern #bayern #deutschermeister #SterndesSuedens #fussball

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.