Obdachlose sagen: Bitte fragen!
30. Juli 2022
Ásotthalom- Gunnar Lindemann, MdA vor Ort in Ungarn
31. Juli 2022
alle anzeigen

EuroParcs Hermagor · Nassfeld – Nicolas Kainz im Gespräch

EuroParcs-Hermagor-Nassfeld_Camping (Foto: EuroParcs)

EuroParcs Hermagor · Nassfeld – Nicolas Kainz im Gespräch

Nicolas Kainz ist bei EuroParcs Österreich verantwortlich für den Bereich Marketing. Sein Dienstsitz befindet sich in Innsbruck in Tirol. Wir hatten ihn kürzlich bereits zu EuroParcs befragt.

Hier der Link dazu: https://www.stimme-der-hauptstadt.berlin/europarcs-im-gespraech-mit-nicolas-kainz/

Diesmal haben wir Nicolas Kainz explizit zum EuroParcs Hermagor · Nassfeld, im österreichischen Bundesland Kärnten gelegen, befragt. 

Stimme-Der-Hauptstadt: Bitte stellen Sie unseren werten Lesern kurz den EuroParcs Hermagor · Nassfeld vor. 

Nicolas Kainz: „Der EuroParcs Hermagor · Nassfeld bietet einen abwechslungsreichen Urlaub für jeden Geschmack. Egal, ob Sie gerne mit Ihrer mobilen Unterkunft in den Urlaub fahren, ob erwachsene Gäste ein Gläschen Wein auf der Sonnenterrasse des Alpin Appartements genießen oder Jung und Alt schon immer einmal in einem kuscheligen Schlaffass übernachten wollten – im Kärntner Gailtal finden Sie das und vieles mehr. Dank der ruhigen Lage des Parks sind Natur, abenteuerliche Orte und Entdeckungen nicht weit entfernt“. 

Stimme-Der-Hauptstadt: Für welche Zielgruppe eignet sich EuroParcs Hermagor · Nassfeld ganz besonders?  

Nicolas Kainz: „Aufgrund seiner Vielseitigkeit wird der Ferienpark verschiedenen Ansprüchen gerecht. Familien schätzen vor allem die unterhaltsame Kinderbetreuung während der Ferienzeiten und das bunte Wochenprogramm, das die unterschiedlichsten Aktivitäten anbietet. Bei Sonnenschein können sich Kinder auf dem Spielplatz mit Slackline und Trampolin austoben, bei schlechtem Wetter lockt der Indoor FunPark mit Kletterturm und Bällebad. Wellnessliebhaber erfahren Entspannung im großen AlpinSPA, wo die Panoramasauna einen einmaligen Ausblick auf die umliegenden Bergketten gewährt und der Naturschwimmteich eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen darstellt. Für aktive Urlauber ist die Region ein wahres Sportparadies, denn es finden sich über 1.000 Kilometer an Wander- und Radwegen in unmittelbarer Nähe zum Park“. 

Stimme-Der-Hauptstadt: Welche Sehenswürdigkeiten, Attraktionen befinden sich in unmittelbarer Nähe vom EuroParcs Hermagor · Nassfeld? 

Nicolas Kainz: „Nicht umsonst wird Kärnten das Land der Berge und Seen genannt. Neben eindrucksvollen Wanderrouten gelangen Sie in kürzester Zeit zu malerischen Seen wie dem Pressegger See und dem Weissensee. Hier finden Sie auch diverse Wassersportarten, die zum Ausprobieren einladen. Im Winter lädt die verschneite Winterlandschaft im Gailtal zu romantischen Schneeschuhwanderungen und einer Runde Schlittschuhfahren auf den zugefrorenen Seen ein. Am Nassfeld befindet sich außerdem das größte Skigebiet Kärntens mit 110 Pistenkilometern und ein weiteres Familienskigebiet ist nicht unweit in Weissbriach zu finden“. 

Stimme-Der-Hauptstadt: Haben Sie auch einen kulinarischen Tipp aus oder in dieser Region parat?  

Nicolas Kainz: „Wahre künstlerische Kreationen finden Sie im s’Wirtshaus, dem parkeigenen Restaurant. Das Team um Küchenchef Hans-Jürgen Frischer zaubert neben Kärntner Klassikern wie Kasnudeln auch besondere Gerichte wie das 3-Länder-Cordon bleu oder den 3-Länder Kaiserschmarren. Besonders zu empfehlen ist der selbst kreierte EuroParcs Burger, den Sie auch in einer veganen Variante genießen können“. 

Stimme-Der-Hauptstadt: Wie können unsere Leser noch weitere Informationen über den EuroParcs Hermagor · Nassfeld erhalten?

Nicolas Kainz: „Alle aktuellen Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website unter www.europarcs.at/hermagor-nassfeld, wo Sie einen Blick auf unsere Unterkünfte werfen, unsere Einrichtungen entdecken und sich für den wöchentlichen Newsletter anmelden können. Selbstverständlich sind wir auch in den sozialen Medien, auf Instagram unter www.instagram.com/europarcshermagornassfeld und auf Facebook unter www.facebook.com/europarcshermagornassfeld vertreten“.

Stimme-Der-Hauptstadt: Vielen Dank für das Gespräch.

Text: Volker Neef

Foto: EuroParcs

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.