Die Seelower Höhen
16. April 2021
Unter 5 verschiedenen Verkehrsministern gedient in 11 Jahren
17. April 2021
alle anzeigen

Eine Frau geht ihren Weg

Dr. Eva Schaefers /Felicitas Then Foto : Stimme-Der-Hauptstadt / von Dr. Eva Schaefers

Eine Frau geht ihren Weg – Dr. Eva Schaefers Stimme-Der-Hauptstadt trifft Felicitas Then, die 1. Foodtruckerin Deutschlands

Felicitas Then ist eine junge deutsche Journalistin und Fernsehköchin. Sie studierte Englisch und Kunstpädagogik an der Universität Bremen und schloss ihr Studium mit dem Bachelor of Arts ab. Im Dezember 2013 gewann Felicitas Then, in der Folge kurz Feli genannt, die Koch-Casting-Show The Taste. Ende des Jahres 2016 wurden die ersten Folgen von ihrem eigenen Koch-Reportage-Format Die FOODTRUCKERIN auf dem TV Sender N24 ausgestrahlt. 2017 erhielt sie den Publikumspreis auf dem Berliner Festival eat!Berlin. Inzwischen ist sie selbstständige Eventköchin, Kochbuchautorin und sie hat einen YouTube Kanal. 

Foto / Stimme-Der-Hauptstadt / von Dr. Eva Schaefers

Innerhalb eines Interviews beantwortete sie uns fünf Fragen:

1. Wir beide kennen uns seit 2009. Du bist Buchautorin, Youtuberin, TV Star und Showköchin. Wie bist du zum Kochen gekommen?

Ich wollte noch nie etwas Anderes als Kochen. Schon als Kind habe ich lieber gegessen als gespielt. Als ich 2013 THE TASTE gewonnen habe, habe ich sofort meinen Job als Journalistin gekündigt und beschlossen: Ab heute wird nur noch gekocht! 

2. Welche TV Kochshow hat dein Leben seit Kochchampion auf SAT1 2009 am meisten beeinflusst? 

Definitiv THE TASTE. Sie hat mir den Mut (und den finanziellen Puffer) gegeben, mir meinen beruflichen Traum zu erfüllen. Ich habe es keine Sekunde bereut – auch wenn man keinen neuen Jobs anstehen. Als Selbständige muss man sich täglich neu erfinden und sich den Gegebenheiten wie etwa Corona anpassen. Nur so kann überleben. 

3. Erkläre doch bitte den Begriff Foodtruckerin für unsere Leser. 

DIE FOODTRUCKERIN ist mein Format auf WELT/N24. Mit meinem Oldtimer Nagetusch von 1970 fahre ich damit durch Europa und besuche die besten und nachhaltigsten Produzenten. Mit Ihnen gehe ich auf die Jagd, mache Blutwurst oder melke Ziegen. Anschließend zeige ich, was man aus den Produkten kochen kann. Ich liebe diese Sendung sehr!

4. Wie gehst du in Zeiten der Pandemie mit dem Thema Reisen um? 

Ich versuche mir die Fremden Länder und Aromen in die Küche zu holen. Das hilft manchmal bei der Fernweh-Bekämpfung. Zur Not wird es dieses Jahr eben wieder Ostsee. Dort gibt es immerhin Hornhecht und ganz viel Matjes!

5. Gibt es Pläne für neue Formate zum Thema Kochen für die Zukunft und welche Gegend möchtest du kulinarisch noch erkunden? 

Ich liebäugle ich mit einem Grundstück in Brandenburg. Dort soll ein kreativer Ort mit Showküche, Gewürz-Produktion und Hühnerstall entstehen. Mein persönlicher Work-and-Travel-Ort sozusagen.

Außerdem werde ich noch mehr für die Deutsche Welle kochen. Hier kommt bald noch ein neues Format. Ich finde es total spannend, ein neues, internationales Publikum zu erreichen. Neuerdings folgen mit Foodies aus Südamerika und Indien, wie cool ist das denn?

Danke liebe Feli für das bemerkenswerte Interview. Die gesamte Redaktion wünscht dir viel Glück und Gesundheit für deine spannende Zukunft.

In ihrem Buch Taste The World nimmt Felicitas Then ihre Leser mit auf eine Art kulinarische Weltreise. Es gibt zahlreiche Reisefotos und natürlich köstliche Gerichte aus Asien über Afrika bis in die Karibik. Italien, Israel, Vietnam, Mexiko, Jamaica sind weitere Stationen. Die auf ihren Reisen gesammelten Rezepte präsentiert sie in diesem persönlichen Kochbuch. Die Details:

Foto / Stimme-Der-Hauptstadt / von Dr. Eva Schaefers

Taste The World

ISBN: 9783959613842

erschienen am 17.10.2019

Christian Verlag

192 Seiten mit ca. 120 Abbildungen

Format 19,3 x 26,1 cm, Hardcover

Preis € 24,99

Text / Fotos / Stimme-Der-Hauptstadt / von Dr. Eva Schaefers

#Stimme-Der-Hauptstadt #felicitasthen #frauenpower #kochbuch

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.