Heide Park Resort
30. Dezember 2020
Die Heinzelmännchen und Cölle Alaaf
4. Januar 2021
alle anzeigen

Kandidaturen zum Deutschen Bundestag und Abgeordnetenhaus von Berlin, der CDU Neukölln 2021

Am 18. und 19. September 2020 hatte die CDU Neukölln ins Hannah Arendt Gymnasium in Berlin-Neukölln seine Mitglieder zu einem Nominierungsparteitag eingeladen.

Auf der Tagesordnung standen die Bewerbungen und Wahlen der Kandidatinnen für den deutschen Bundestag im Superwahljahr 2021 und die Wahlen der Kandidatinnen und Kandidaten, die für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin kandidieren.

Darüber hinaus wurden die Kandidaten für die Bezirksverordnetenversammlungen in Berlin-Neukölln gewählt. Ein großer Schritt mit dem Blick auf die am 26. September 2021 zeitgleich stattfindenden Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und dem Deutschen Bundestag.

Neben interessanten Redebeiträgen zur Vorstellung der Kandidatinnen und den allgemeinen Entwicklungen am Standort Berlin-Neukölln wurde zunächst Christina Schwarzer mit großer Mehrheit zur Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Neukölln gewählt.

In ihrer Dankesrede zeigte sie große Freude mit einem engagierten, eingespieltem Team um jede Stimme für Ihr Neukölln zu kämpfen.

Am 2. Tag wurden dann folgende 8 Kandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin von den Delegierten gewählt.

Auf dem 9 er Bild finden wir 8 Neuköllner Kandidaten und Kandidatinnen, die für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2021 von Ihrem Kreisverband Neukölln gewählt wurden. Die Kandidatin Christina Schwarzer ist die neue Bundestagskandidatin für die Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Neukölln

Auf Platz 1 für den Wahlkreis 5 Dr.Robbin Juhnke (südwestliches Britz, südwestliches Buckow),

Dr. Robbin Juhnke, CDU bei seiner Bewerbungsrede für das Abgeordnetenhaus von Berlin


Die Mitglieder und BVV ler der CDU Neukölln applaudieren als Reaktion auf die Bewerbungsrede für den Platz 1 von Dr. Robbin Juhnke

Dr. Robbin Juhnke wurde zum vierten Mal von der CDU Neukölln auf Platz1 im Wahlkreis 5 mit der Auftrage betraut, den Wahlkreis Buckow für die Union bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin zu erobern. #Neukölln ‚ #Buckow, #aufgehtsberlin

auf Platz 2 Christopher Förster für den Wahlkreis 4 (nordöstliches Buckow, Gropiusstadt, nördliches Blumenviertel),

auf Platz 3 Gabriele Köstner für den Wahlkreis 3 ( Rixdorf, nördliches Britz, Köllnische Heide),


Gabriele Köstner CDU Neukölln bei Ihrer Bewerbungsrede für den Wahkreis 3
Der stellvertretende Bürgermeister des Bezirks Neukölln Falko Liecke gratuliert Gabriele Köstner zur Kandidatur für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2021 für den Wahlkreis 3

auf Platz 4 Nimet Günes Avci für den Wahlkreis 2 (Nord-Neukölln, nördliche Karl-Marx-Straße und nördliche Herrmannstraße),


Die gekürten Kandidatinnen der CDU Neukölln für die Abgeordnetenhauswahl Nimet Günes Avci, für den Wahlkreis 2 und Christina Schwarzer, die neue Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Neukölln und Falko Liecke, der stellvertretende Bürgermeister für den Bezirk Neukölln

auf Platz 5 Olaf Schenk für den Wahlkreis 6 (Rudow, südliches Blumenviertel, südliche Gropiusstadt),

auf Platz 6 Sabine Güldner für den Wahlkreis 1 (Nord-Neukölln, nördliche Sonnenallee),

auf Platz 7 Elfi Manteuffel und auf Platz 8 Kenneth Joiko

Herzlichen Glückwunsch, gewählte Kandidatin bzw. gewählter Kandidat zu sein, alles Gute und Weisheit für diese sperrigen Aufgaben für den Bezirk Berlin-Neukölln.

Abschließender Kommentar von Falko Liecke, stellvertretender Bürgermeister des Bezirks Neukölln:

„Nur wer selbst brennt, kann andere anstecken“. Diesen Schlüsselsatz aus der Bewerbungsrede unseres Spitzenkandidaten für die Abgeordnetenhauswahl, Dr. Robbin Juhnke, ist eine Ansage, hinter der meine gesamte CDU Neukölln, geschlossen steht.“

Artikel und Fotos Michael Königs Stimme-Der-Hauptstadt Redaktion Berlin

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Comments are closed.