Wir, die wir mitten im Leben steh´n- Buchvorstellung
23. August 2021
Das Sporthotel Fuchsbachtal – eine Empfehlung
24. August 2021
alle anzeigen

Marcus Held, MdB: Wunderschönes Friedrichsfelde 

Foto: Frank Pfuhl

Marcus Held, MdB: Wunderschönes Friedrichsfelde 

Marcus Held kam 1977 in Ludwigshafen am Rhein zur Welt. Der Volljurist bekleidete von 2013 bis 2018 das Amt des Stadtbürgermeisters von Oppenheim. Die Stadt am Oberrhein liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und gehört zum Landkreis Mainz-Bingen. Seit 2013 gehört Marcus Held (SPD) dem Deutschen Bundestag an. Der Parlamentarier schwärmt von dem Berliner Ortsteil Friedrichsfelde. Darüber sprach unsere Redaktion mit dem Volksvertreter im Deutschen Bundestag. 

Friedrichsfelde gehört zum Bezirk Lichtenberg und weist eine Größe von 5,55 Quadratkilometer auf. Rund 55.500 Menschen leben hier. Somit kommen auf einen Quadratkilometer 10.000 Einwohner. Der Ortsteil Friedrichsfelde weist eine Besonderheit auf! Er besteht nämlich aus 2 Ortslagen innerhalb dieses Ortsteiles. Das sind die Ortslagen Alt-Friedrichsfelde und Sewanviertel. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held teilt mit: „Gerne und oft gehe ich im Sommer mit meiner Familie in den Berliner Tierpark. Meine Kinder erfreuen sich an den zahlreichen exotischen Tieren und ein Aufenthalt dort wird immer zu einem spannenden Tagesausflug für uns. Die Erdmännchen beeindrucken meine Tochter immer am meisten. Der Tierpark gehört zum Stadtteil Friedrichsfelde des Bezirks Lichtenberg. Das Besondere an diesem Teil Berlins ist die Verbindung zwischen dem historischen Ortskern und den Wohnsiedlungen aus den 1960er Jahren, zwischen Tradition und Moderne.

Zudem befinden sich hier mit dem Schloss Friedrichsfelde und der Gedenkstätte der Sozialisten historische Denkmäler, wo man vieles über die Geschichte Berlins erfahren kann. Es lohnt sich, diesen Stadtteil auch jenseits des Tierparks genauer zu erkunden“.

Stimme der Hauptstadt Text/Foto: Frank Pfuhl

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.