Gerade lese ich- Bernd Schlömer, MdA berichtet
13. März 2021
Auch Kleine in guter Verfassung
14. März 2021
alle anzeigen

Hertha BSC Berlin ohne GUTEN ABEND

Foto: Stimme-Der-Hauptstadt. Frank Pfuhl

Hertha BSC Berlin ohne GUTEN ABEND

Im heutigen Abendspiel der Fußball-Bundesliga lief es für Hertha BSC Berlin nicht gut in Westfalen. Beim Gastgeber Borussia Dortmund gab es nicht nur eine 0:2 Niederlage; ein Platzverweis ist auch schmerzlich zu beklagen. Julian Brandt brachte in der 54. Minute die Westfalen in Führung. In der letzten Spielminute erzielte Youssoufa Moukoko den zweiten Treffer der Dortmunder. Ab der 80. Minute mussten die Berliner mit zehn Mann auf dem Spielfeld die restliche Spielzeit bestreiten. Vladimir Darida brachte Borussen-Kapitän Marco Reus böse zu Fall und sah vollkommen zu Recht die Rote Karte durch Schiedsrichter Martin Petersen. Dortmund belegt nun den 5. Rang mit 42 Punkten. Hertha steht mit 21 Punkten auf Rang 15. (Stimme-Der-Hauptstadt Text: Volker Neef/Foto: Frank Pfuhl)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.