Tiroler Seilbahn zur Zugspitze (© Frank Pfuhl)
Urlaub mit Aussicht !
3. Juli 2024
„Musique dans le jardin“ – Sommerkonzert im Museum Reinickendorf
4. Juli 2024
alle anzeigen

Happy Birthday, USA!

San Francisco, Golden Gate Bridge (Foto: Adam Neef)

Die Vereinigten Staaten feiern am 4. Juli das Bestehen ihrer Unabhängigkeitserklärung.

Am 4. Juli 1776, heute vor 248 Jahren, unterzeichneten Vertreter der damals 13 Kolonien das berühmte Schriftstück. Damit sagte man sich von der britischen Krone los. Der Hintergrund für dieses historische Ereignis war eine zunehmende Unzufriedenheit der Kolonisten gegenüber den herrschenden Königen in Großbritannien. Vor 1776 waren die Kolonien dem britischen Recht unterstellt. Sie mussten hohe Abgaben für den Import von Waren wie beispielsweise Zucker, Kaffee, Tee und Spirituosen zahlen.

Das Motto lautete „No taxation without representation“, also keine Steuern zahlt man, wenn man nicht im Parlament Sitz und Stimme erhalten sollten. Die amerikanischen Kolonien weigerten sich, weiter hohe Steuern an ein viele tausende Kilometer entferntes Land, zumal auf einem anderen Kontinent gelegen, zu zahlen, ohne eine Vertretung im Parlament zu haben.

Da der englische König mit einer neuen Steuer für Tee auf die Forderungen antwortete, kam es am 16. Dezember 1773 zur berühmten Boston Tea Party. Die Amerikaner zeigten deutlich ihren Unmut. Die Kolonisten warfen kurzerhand 342 Kisten des hoch besteuerten Tees in den Hafen von Boston.

Zum heutigen Geburtstag gratulieren wir Land und Leuten in den USA!

Text/Foto: Adam Neef

Print Friendly, PDF & Email