Winnetou wurde aus dem Gefängnis entlassen
2. Mai 2021
Oktoberfest abgesagt
3. Mai 2021
alle anzeigen

Extrablatt; Extrablatt!

Foto/Stimme-Der-Hauptstadt/Frank Pfuhl

Extrablatt; Extrablatt!

Die Zeiten, wo hierzulande die Zeitungsverkäufer das ein oder andere Mal gerufen hatten „Extrablatt; Extrablatt!“ sind so gut wie ausgestorben. Dass es Druckerzeugnisse aller Art, Sendungen im Radio und Fernsehen mit einem Nachrichtenteil in Deutschland gibt, ist im Grundgesetz im Artikel 5 verankert. Straffrei darf man bei uns ausländische Radiosender hören, ausländische Fernsehsender empfangen und Zeitungen sowie Zeitschriften aus aller Welt konsumieren. Es gibt Länder, da darf man nur einheimische Zeitungen lesen und das Staatsfernsehen anschauen und den Staatsfunk hören. In der „Freien Welt“ wird am heutigen 3. Mai der „Tag der Pressefreiheit“ gegangen. Erstmals fand er 1994 statt. Pressefreiheit bedeutet auch, man darf die Regierenden kritisieren, ebenso Religionsgemeinschaften, Parteien, Organisationen, Unternehmen. Natürlich ist der Journalist zur Wahrheit verpflichtet. Das Erzählen von Märchen überlässt er den Romanautoren. Natürlich darf man auch die Medien kritisieren. Dann gilt auch das Gebot: „Immer schön bei der Wahrheit bleiben.“ (Text: Volker Neef/Foto: Frank Pfuhl)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.