In den April geschickt?
1. April 2021
Ein schneller Zug der Bahn
2. April 2021
alle anzeigen

Das Portrait des Finanzministers

Die Erschaffung des US-Dollars wird beschrieben. Foto / Stimme-Der-Hauptstadt / von Frank Pfuhl

Das Portrait des Finanzministers 

Der 1757 geborene und 1804 verstorbene Alexander Hamilton war der erste US-Finanzminister. In diesem Amt war er von 1789 bis 1795 tätig. Mit einer Unterschrift bewirkte er gleich zwei Dinge! Er führte den Dollar als offizielles Zahlungsmittel der USA ein. Da man das Geld ja auch prägen und drucken muss und dies nicht einem anderen Staat überlassen und in eigene Hände legen wollte, besiegelte die Unterschrift von Alexander Hamilton auch die Gründung einer Bundesbehörde. Sie druckt und prägt bis heute die US-Währung. Auf der 10-Dollar-Note ist der erste US-Finanzminister bis heute sichtbar. Die Unterschrift leistete er am 2. April 1792, heute vor 229 Jahren. (Stimme-Der-Hauptstadt Text: Volker Neef/Foto: Frank Pfuhl)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Comments are closed.