Empfang auf Weltmeeren und in fernen Häfen: NDR Radiosendung „Gruß an Bord“ an Heiligabend auch über Kurzwelle
23. Dezember 2021
Harry Wijnvoord wünscht unseren Lesern: FROHE WEIHNACHTEN 
23. Dezember 2021
alle anzeigen

Das MOSCOW CLASSIC BALLET zu Gast in Berlin

Foto:Volker Neef

Das MOSCOW CLASSIC BALLET zu Gast in Berlin

In Berlin-Mitte gastiert momentan das MOSCOW CLASSIC BALLET im Theater am Potsdamer Platz. Bis zum 26. Dezember kann man sich an Aufführungen von „Der Nussknacker“ und „Schwanensee“ erfreuen. 

„Der Nussknacker“ nach der Musik von Pjotr Tschaikowski (1840 bis 1893) kam 1892 in St. Petersburg zur Uraufführung. Unsere Redaktion war zu Gast bei einer Aufführung am Potsdamer Platz. Als Prinz Nussknacker sah man Sergey Gandak. Anastasia Raikova trat in der Rolle der Clara auf. Claras Bruder, den Fritz, verkörperte Vlalena Marenina; als Drosselmeier wirkte Ivan Novozhilov. Der künstlerische Leiter der Ballettkompanie ist Hasan Usmanov. Es darf hier zum Ausdruck gebracht werden: Man sah Ballett in absoluter Vollendung! Jeder Mitwirkende ist bekannt für Disziplin und Anmut. Es bedarf jahrzehntelanger Übung, diese großartigen Ballettkünste dem Publikum darstellen zu können. Disziplin müssen die Künstler Tag für Tag aufbringen. Nicht nur durch ständiges Training kann man solche beeindruckenden Leistungen erreichen. 

Jeder Künstler muss tagtäglich sich überlegen, was er speist. Dickmacher wie Eis oder Torte sind Tabu. Das die Gäste aus Moskau zu den weltweit erfolgreichsten Künstlern auf dem Sektor des Balletts gehören, haben sie in Berlin-Mitte eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Das dankbare Publikum hat mit minutenlangem Beifall den Künstlern aus Moskau „Spaziba“ gesagt. Wer ein sehr beeindruckendes Ballettstück erleben möchte in Berlin, hat bis zum 26. Dezember dazu Gelegenheit im Theater am Potsdamer Platz. (Stimme der Hauptstadt Text/Foto: Volker Neef)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.