Tim-Christopher Zeelen, MdA feiert
21. Februar 2021
Schnelle Henne
22. Februar 2021
alle anzeigen

Bei Hertha BSC brennt die Luft

Foto: Stimme-Der-Hauptstadt /Volker Neef

Bei Hertha BSC brennt die Luft

Heute Nachmittag hat Erstbundesligist Hertha BSC Berlin sein Heimspiel im Olympiastadion mit 0:3 gegen RB Leipzig verloren. In der 28. Minute brachte Sabitzer die Sachsen in Führung. Mukiele in der 71. Minute und der deutsch-ungarische Nationalspieler Orban in der 84. Minute stellten den Endstand her. Bei der Hertha brennt nun die Luft. Mit 18 Punkten steht das Team von Trainer Pal Dardai auf Tabellenplatz 15. Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses steht Arminia Bielefeld auf dem 16. Tabellenplatz, dem Relegationsplatz. Aber die Ostwestfalen haben noch ein Nachholspiel auszutragen. Auf dem vorletzten Platz, einem Abstiegsplatz, steht Mainz 05. Die Mainzer haben nur einen Punkt Rückstand auf Hertha BSC Berlin und Arminia Bielefeld. Ganz gemütlich blickt Union Berlin von Platz 7 auf die Bundesliga. (Text/Foto: Stimme-Der-Hauptstadt/ Volker Neef)

Print Friendly, PDF & Email
Frank Pfuhl
Frank Pfuhl
SDHB Redaktion Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.